Reparatur

Beim Reparaturauftrag wird nur das durchgeführt, um das Velo wieder einsatzbereit zu machen (z.B. Platten am Hinterrad, Schaltung einstellen, Licht reparieren).

Für sämtliche Arbeitsschritte der Reparatur wird ein verbindlicher Kostenvoranschlag nach Absprache mit der Kundin oder dem Kunden erstellt.

Dabei wird ein geschätzter Maximalbetrag für die auszuführenden Arbeiten und zu ersetzenden Teile festgelegt.

Sollten bei der Ausführung der Arbeiten weitere Mängel festgestellt werden, so wird die Kundin oder der Kunde unverzüglich benachrichtigt, und diese zusätzlichen Mängel werden erst nach Absprache mit der Kundin oder dem Kunden behoben (Mail, SMS oder telefonisch).

Die Arbeiten werden nach Terminabsprache innerhalb eines Tages durchgeführt, sofern keine Teile bestellt werden müssen. Das reparierte Velo wird nach Bezahlung per Bargeld oder mit Karte herausgegeben.